Impruneta

Auch dieses Dorf ist bekannt für seine Produktion von Weinen und Olivenöl, aber weitaus bekannter ist er für die Herstellung von wunderschönen Ornamenten aus Terrakotta. Dieses Gebiet war während der etruskischen und römischen Zeit besetzt. Im Mittelalter gehörte es zum Besitz der Familie Buondelmonti und später zu Florenz. Ausschlaggebend für seinen Ruhm war auch die Kirche Santa Maria, zum ersten Mal in einer Urkunde aus dem Jahr 1040 erwähnt.